Flugbetrieb während der Corona-Pandemie

FlugplatzFlugplatz

Fliegen wieder möglich!
Das Hungerleiden hat ein Ende und der Flugbetrieb ist seit dem 11. Mai 2020 unter Einhaltung der gültigen Schutzmaßnahmen wieder nahezu uneingeschränkt möglich.

Grenzüberflüge:
Aufgrund der noch bis voraussichtlich 15.06.2020 geschlossenen Grenzen zu unseren Nachbarländern ist eine Ein- und Ausreise nur nach vorheriger grenzpolizeilicher Genehmigung möglich.
Abwicklung: Für eine Anmeldung kontaktieren Sie bitte die zuständige Grenzpolizei-Dienststelle unter der eMail-Adresse: pp-nb.simbach.pi@polizei.bayern.de und fügen Sie neben einer kurzen Beschreibung Ihres Flugvorhabens (Grund des Fluges / Start / Ziel / Flugzeugkennung / Landezeit / Startzeit) die Ausweisdokumente aller Personen an Bord bei.
Nach Prüfung des Vorhabens durch die Polizei erhalten Sie eine Einzelgrenzerlaubnis, die Sie bitte an unsere eMail-Adresse info@flugplatz-eggenfelden.de weiterleiten.

Ausnahme für Touch-and-Go:
Nach Rücksprache mit der zuständigen Grenzpolizei können wir Touch-and-Go Landungen auch aus dem Ausland akzeptieren. Voraussetzung hierfür ist, dass der Flug ohne Ausstieg auf dem Gebiet der BRD erfolgt! (nach absolvierten Touch-and-Go-Landungen ohne Aussteigen weiter fliegt) und die Landungen zur späteren Abrechnung auf ein vorhandenes Kundenkonto gebucht werden können.